Aktien New York Ausblick: Dow legt weiter zu - Konjunkturdaten im Blick

Die Wall Street dürfte am Donnerstag zunächst an ihre jüngsten Gewinne anknüpfen. Eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn deutete sich ein freundlicher Start an, das Handelshaus IG taxierte den US-Leitindex 0,17 Prozent höher bei 21 929 Punkten. Robuste Konjunkturdaten hatten zur Wochenmitte die Stimmung aufgehellt.
31.08.2017 14:49

Auch an diesem Donnerstag könnten frische Wirtschaftsnachrichten für Bewegung sorgen. So waren die Konsumausgaben im Juli zwar nicht ganz so stark gestiegen wie gedacht. Analystin Viola Julien von der Landesbank Helaba blieb aber gelassen: Das Wachstumsszenario bleibe von dieser Seite intakt. Zudem waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche nicht ganz so stark gestiegen wie befürchtet.

Auf Unternehmensseite rücken die Aktien von Walt Disney in den Blick. Der Unterhaltungsriese steht einem Pressebericht zufolge vor einem erheblichen Sparprogramm bei seiner Fernsehsparte Disney-ABC. Dazu gehörten neben einem Umbau auch der Abbau von Arbeitsplätzen, wie das "Wall Street Journal" unter Berufung auf mit der Situation vertraute Personen berichtete. Für die Papiere ging es im vorbörslichen US-Handel um rund 0,5 Prozent nach oben.

Ausserhalb des Dow sackten die Anteilsscheine von Dollar General vorbörslich um 3,68 Prozent ab. Die Warenhauskette hatte mit ihrer Gewinnprognose enttäuscht.

Für die Aktien von Campbell Soup ging es im vorbörslichen Handel um mehr als 5 Prozent nach unten. Der Lebensmittelkonzern war im abgelaufenen Quartal in puncto Umsatz und Gewinn hinter den Erwartungen zurückgeblieben./la/stb

(AWP)