Aktien New York Ausblick: Freundliche Eröffnung nach Rekordlauf erwartet

NEW YORK (awp international) - Nach den jüngsten Rekordhochs ist an den US-Aktienmärkten am Montag zunächst Durchatmen angesagt. Börsianer rechnen angesichts eines zunehmenden Zinsoptimismus und steigender Ölpreise jedoch mit einer weiter positiven Grundstimmung.
15.08.2016 14:47

Der Broker IG taxierte den Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor Handelsbeginn 0,24 Prozent höher bei 18 621 Punkten. Am vergangenen Donnerstag hatte der US-Leitindex mit 18 638 Punkten seinen bisherigen Höchststand erreicht.

Die gute Stimmung wurde auch vom Ölmarkt gespeist: Spekulationen auf eine baldige Drosselung der Förderungsmenge der OPEC-Staaten hatten den Preis für ein Fass der Ölsorte West Texas Intermediate (WTI) am Montag zeitweise über 45 Dollar getrieben.

Niall Delventhal, Marktanalyst von DailyFX, geht davon aus, dass die in dieser Woche anstehenden US-Konjunktur- und Inflationsdaten die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung der US-Notenbank noch in diesem Jahr weiter reduzieren werden.

Dazu passt die vor Börsenbeginn veröffentlichte Statistik zur Lage der Industrie im US-Bundesstaat New York. Der Empire-State-Index fiel von 0,55 Punkten im Juli auf minus 4,21 Zähler im August. Dies signalisiert eine schrumpfende Produktion. Analysten hatten eine Verbesserung auf 2,00 Punkte erwartet. Der Indikator zeigte sich zuletzt allerdings sehr schwankungsanfällig.

Aus Unternehmenssicht waren fundamentale Nachrichten Mangelware. Im Anlegerfokus könnte eine milliardenschwere Übernahme im Immobiliensektor stehen: Die Mid-America Apartment Communities will sich den börsengehandelten Immobilienfonds Post Properties für rund 3,9 Milliarden US-Dollar einverleiben. Dies liess die Aktien von Post Properties vorbörslich um zuletzt 11 Prozent nach oben schnellen, während die Mid-America-Papiere um gut 3 Prozent nachgaben./edh/das

(AWP)