Aktien New York Ausblick: In kleinen Schritten weiter aufwärts

NEW YORK (awp international) - Am US-Aktienmarkt dürften es am Donnerstag wieder moderat aufwärts gehen. Unterstützung kommt von besser als erwarteten Konjunkturdaten. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial rund eine Dreiviertelstunde vor dem Börsenbeginn 0,30 Prozent höher auf 18 552 Punkte. Nachdem die wichtigsten Indizes Dow, S&P 500 oder auch der Nasdaq Composite in jüngster Zeit auf Rekordjagd gegangen waren, hatten sie am Vortag wieder etwas nachgegeben.
11.08.2016 15:05

Die aktuellen Konjunkturdaten würden für eine entspannte Stimmung sorgen, ohne gleich Befürchtungen über eine baldige Zinsanhebung in den USA auszulösen, hiess es. Im Juli stiegen die Importpreise um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vormonat statt wie erwartet zu sinken. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sank von revidierten 267 000 in der Woche zuvor auf nun 266 000.

Unter den Einzelwerten legten die Aktien von Alibaba vorbörslich um 2,5 Prozent zu. Die Internet-Plattform konnte sich auch im zweiten Quartal der schwächeren Wirtschaftsentwicklung in China entziehen. Vor allem der Handel auf den Online-Marktplätzen und das Geschäft mit Rechendienstleistungen aus dem Internet (Cloud) trieben das Wachstum an.

Macy's sprangen vor dem Börsenstart sogar um knapp 15 Prozent hoch. Die US-Kaufhauskette meldete zwar für das zweite Quartal einen Umsatzrückgang und einen Einbruch beim Überschuss, doch am Markt waren noch schlechtere Zahlen befürchtet worden. Nun schliesst Macy's 100 weitere Filialen.

Vor der Bekanntgabe ihres Geschäftsberichts gewannen zudem die Papiere des Entwicklers von Graphikprozessoren, Nvidia , vorbörslich ein halbes Prozent./ck/das

(AWP)