Aktien New York: Deutliche Verluste - Politchaos im Weissen Haus

Das Politchaos im Weissen Haus hat die Wall Street am Mittwoch deutlich ins Minus gedrückt. Sie folgte damit der schwachen Tendenz an den Börsen in Asien und Europa. Dort hatten die Anleger bereits verunsichert auf immer neue Vorwürfe gegen US-Präsident Donald Trump reagiert. Auch der Dollar kam zu anderen Währungen unter Druck.
17.05.2017 16:12

Der Dow Jones Industrial fiel um 1,06 Prozent auf 20 756,91 Punkte und steht damit wieder auf dem Niveau von Ende April. Der marktbreite S&P-500-Index büsste 1,03 Prozent auf 2375,98 Punkte ein, nachdem er am Dienstag noch ein Rekordhoch erreicht hatte. Für den Technologiewerte-Index Nasdaq 100 ging es zur Wochenmitte um 1,09 Prozent auf 5662,09 Punkte nach unten./la/men

(AWP)