Aktien New York: Die Luft scheint vorerst raus

NEW YORK (awp international) - Die Börsen in den USA haben in der ersten Handelsstunde am Donnerstag moderate Verluste verzeichnet und sich damit von ihren Rekordhöhen etwas entfernt. Für den Dow Jones Industrial ging es um 0,15 Prozent auf 19'911,88 Punkte nach unten.
22.12.2016 16:18

Die Marke von 20'000 Punkten, an die der Leitindex in dieser Woche bis auf 13 Zähler herangekommen war, erweist sich als zäher Widerstand. Der breiter gefasste S&P 500 gab am Donnerstag um 0,22 Prozent auf 2'260,30 Zähler nach. Der technologielastige Nasdaq 100 sank um 0,18 Prozent auf 4'940,12 Punkte.

Kurz vor Weihnachten wurden noch zahlreiche Konjunkturdaten veröffentlicht. Am Aktienmarkt in New York sorgten diese aber kaum für Bewegung./ajx/he

(AWP)