Aktien New York: Dow dreht ins Minus nach enttäuschenden US-Daten

Die festere Eröffnung der Wall Street am Dienstag hat nicht lange Bestand gehabt. Nach der Bekanntgabe unerwartet schwacher US-Konjunkturdaten ging es rasant abwärts in die Minuszone. Der Dow Jones Industrial , der im frühen Handel noch die vielbeachtete Marke von 27 000 Punkten überwunden hatte, notierte zuletzt 0,40 Prozent tiefer bei 26 809,71 Zählern. Am Vortag hatte der Leitindex um knapp 0,4 Prozent zugelegt.
01.10.2019 16:16

Der marktbreite S&P 500 verlor am Dienstag 0,28 Prozent auf 2968,31 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,10 Prozent auf 7757,029 Zähler nach oben./edh/he

(AWP)