Aktien New York: Dow gönnt sich Atempause

NEW YORK (awp international) - Nach zwei gewinnträchtigen Handelstagen ist an der Wall Street am Donnerstag Beruhigung angesagt. Die Anleger spekulierten auf die Unterstützung der Zentralbanken, sollten sich negative Folgen aus dem Brexit ergeben, hiess es. Die Märkte hätten bislang erwartungsgemäss auf den beschlossenen Austritt der Briten aus der EU reagiert, stellte Börsenexperte Pascal Blanqué vom Vermögensverwalter Amundi fest. Für langfristig orientierte Investoren sieht er in den kommenden Wochen interessante Einstiegsgelegenheiten.
30.06.2016 16:15

Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,23 Prozent auf 17 736,08 Punkte. Am Mittwoch war der US-Leitindex klar fester aus dem Handel gegangen. Der marktbreite S&P 500 gewann am Donnerstag 0,11 Prozent auf 2073,01 Zähler. Für den technologiewertelastigen Nasdaq 100 ging es um 0,10 Prozent auf 4369,18 Punkte nach oben./edh/jha/

(AWP)