Aktien New York: Dow Jones könnte erstmals 19 000-Punkte-Marke überwinden

NEW YORK (awp international) - Der weltweit wohl bekannteste Aktienindex Dow Jones Industrial könnte am Dienstag erstmals in seiner Geschichte den Meilenstein von 19 000 Punkten überwinden. Bereits am Vortag hatte die Hoffnung auf Konjunkturanreize durch Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen sowie steigende Ölpreise für Rückenwind gesorgt und den Dow auf ein Rekordhoch bei 18 960 Punkten getrieben.
22.11.2016 10:06

Am Dienstagvormittag taxierte der Broker IG das Börsenbarometer nun bei 19 011 Punkten. Laut der Analystin Antje Laschewski von der Landesbank Baden-Württemberg setzen Anleger weiter auf Konjunkturanreize durch Steuersenkungen und Infrastrukturinvestitionen unter dem künftigen US-Präsidenten Donald Trump. Zudem sorgten die gestiegenen Ölpreise für gute Stimmung.

Die Ölpreise profitierten von grösserer Zuversicht mit Blick auf eine Förderkürzung durch das Ölkartell Opec. Die Kürzung ist im Grundsatz beschlossen, es muss aber noch festgelegt werden, wie die Kürzung auf die Kartellmitglieder verteilt wird./mis/stw

(AWP)