Aktien New York: Dow mit Gewinnen wieder auf Vorjahresniveau

Die US-Börsen bleiben am Freitag auf einem robusten Weg. Am Tag nach dem historischen Wechsel in der Inflationspolitik der US-Notenbank Fed legte der Dow Jones Industrial nochmals leicht um 0,20 Prozent auf 28 549,96 Zähler zu. Damit winkt ihm ein Wochenplus von mehr als zwei Prozent. Rekorde hat der Leitindex zwar noch nicht vor Augen, im Jahresverlauf liegt er neuerdings aber wieder auf ausgeglichenem Niveau.
28.08.2020 16:30

Anders als am Vortag wurde der Dow nun wieder von den Technologiewerten in den Schatten gestellt. Der branchenlastige Auswahlindex Nasdaq 100 legte um 0,64 Prozent zu und kehrte wieder knapp über die Schwelle von 12 002,26 Punkte zurück. Ein neuer Rekord gelang ihm damit aber zunächst nicht. Die prozentuale Veränderung des S&P 500 lag am Freitag mit 3491,73 Punkten auf Augenhöhe mit dem Dow. Auch der marktbreite Index schaffte zunächst keine neue Bestmarke.

Laut den Chartexperten von Index-Radar bleiben US-Aktien auf ihrem Aufwärtskurs mit kaum spürbaren Ermüdungserscheinungen. Dabei wird auch den Coronavirus-Infektionen längst keine bremsende Wirkung mehr beigemessen. "Der mildere Verlauf der Covid-19-Erkrankungen und niedrigerer Behandlungsbedarf haben die Märkte vom Corona-Thema abgelenkt", mutmasste der Anlagestratege Chris-Oliver Schickentanz von der Commerzbank./tih/he

(AWP)

 
Aktuell+/-%
DOW JONES26'763.13-1.92%
NASDAQ10'632.99-3.02%
DOW JONES26'763.13-1.92%
NASDAQ10'632.99-3.02%

Investment ideas