Aktien New York: Dow tritt auf der Stelle

NEW YORK (awp international) - An der Wall Street herrschte am Donnerstag gespannte Zurückhaltung. Derzeit warteten die Anleger auf die Rede von US-Notenbankchefin Janet Yellen zur Geldpolitik am Freitag, sagten Börsianer. Dabei stehe vor allem die Frage im Raum, wann die Währungshüter weiter an der Zinsschraube drehten. Neue Konjunkturdaten zeigten kaum Wirkung.
25.08.2016 16:31

Der Dow Jones Industrial sank um 0,01 Prozent auf 18'479,46 Punkte, nachdem er am Mittwoch um 0,35 Prozent gefallen war. Der marktbreite S&P-500-Index stieg um 0,03 auf 2'176,13 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 notierte praktisch unverändert bei 4'783,48 Zählern./edh/he

(AWP)