Aktien New York: Dow weiter im Rückwärtsgang

NEW YORK (awp international) - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Dienstag erneut das Risiko erneut gescheut. Der Dow Jones Industrial gab in der ersten Handelsstunde um 0,42 Prozent auf 18'327,43 Punkte nach. Am Vortag hatten den New Yorker Leitindex bereits die deutlich gefallenen Ölpreise ausgebremst. Die Investoren behalten den Ölmarkt auch an diesem Dienstag im Blick. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg zuletzt immerhin wieder in Richtung 41 Dollar, nachdem er zuvor sogar die 40-Dollar-Marke unterschritten hatte.
02.08.2016 16:18

Der marktbreite S&P 500 sank am Dienstag um 0,54 Prozent auf 2'159,05 Punkte. Bei dem von Technologiewerten geprägten Nasdaq 100 gab es Verluste von 0,65 Prozent auf 4'725,32 Punkte. Händler verwiesen zudem auf die zunehmende Unsicherheit vor wichtigen Konjunkturdaten, insbesondere dem monatlichen Arbeitsmarktbericht am Freitag./ajx/he

(AWP)