Aktien New York: Fortsetzung der Rekordjagd

NEW YORK (awp international) - Die Rekordjagd am New Yorker Aktienmarkt ist am Donnerstag im frühen Handel zunächst weiter gegangen: Der US-Leitindex Dow Jones pirschte sich mit einem neuen Höchststand von 19 592 Zählern an die Marke von 19 600 Punkten heran. Zuletzt notierte das Barometer bei 19 549,50 Punkten unverändert. Der breiter gefasste S&P 500 stieg ebenfalls auf ein neues Hoch bei 2244 Punkten, sank danach jedoch auf 2239,36 Punkte ab - ein Minus von 0,09 Prozent. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 verbuchte ein kleines Minus von 0,04 Prozent auf 4849,93 Punkten.
08.12.2016 16:18

Insgesamt sind die Anleger guter Dinge, weil die Europäische Zentralbank (EZB) wie erhofft an diesem Donnerstag ihr gewaltiges Kaufprogramm für Staatsanleihen und andere Wertpapiere bis mindestens Ende 2017 verlängert hatte. Zum andern erfreuen sie sich an zunehmend starken Wirtschaftsdaten aus den USA und scheinen daher der erwarteten Leitzinserhöhung der US-Notenbank Fed in der kommenden Woche gelassen entgegen zu sehen./ajx/stb

(AWP)