Aktien New York: Freundlich - Neue Rekorde bei S&P 500 und Nasdaq-Indizes

Mit leichten Gewinnen sind die US-Aktienmärkte in den "Black Friday" gestartet. Dabei haben der S&P 500 und die beiden wichtigsten Indizes an der Computerbörse Nasdaq neue Bestmarken aufgestellt. Unterstützung erhielten die US-Börsen vom schwächeren US-Dollar, der die im Ausland verkauften Produkte von US-Unternehmen lukrativer macht. Nach dem gestrigen "Thanksgiving"-Feiertag endet der Handel an diesem Freitag bereits um 19.00 Uhr MEZ und damit drei Stunden früher als üblich.
24.11.2017 16:29

Der Dow Jones Industrial notierte im frühen Handel 0,21 Prozent höher bei 23'575,70 Punkten. Damit steuert der US-Leitindex auf einen Wochengewinn von knapp 1 Prozent zu. Für den S&P 500 ging es am Freitag zuletzt um 0,20 Prozent auf 2'602,39 Zähler aufwärts. Der Nasdaq 100 gewann 0,19 Prozent auf 6'398,00 Punkte./edh/he

(AWP)