Aktien New York: Geldpolitik und neue Hoffnung im Handelsstreit stützen

Die Wall Street hat nach dem jüngsten Rückschlag am Mittwoch etwas Boden gut gemacht. Neben Hinweisen auf eine weitere Lockerung der US-Geldpolitik sorgten wieder positivere Töne im amerikanisch-chinesischen Handelsstreit für Erleichterung. Ein Vermögensverwalter wertete einen Bericht positiv, dem zufolge China trotz der aktuellen Spannungen weiter offen für ein teilweises Handelsabkommen mit den USA ist.
09.10.2019 16:13

Rund eine halbe Stunde nach dem Börsenstart legte der US-Leitindex Dow Jones um 0,56 Prozent auf 26 309,58 Punkte zu. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,67 Prozent auf 2912,37 Punkte und der technologielastige Nasdaq 100 erholte sich um 0,87 Prozent auf 7670,18 Zähler./gl/he

(AWP)

 
Aktuell+/-%
DOW JONES27'657.42-0.88%
NASDAQ10'793.28-1.07%
DOW JONES27'657.42-0.88%
NASDAQ10'793.28-1.07%

Investment ideas