Aktien New York: Indizes stagnieren vor Apple - Tech-Werte weiter auf Rekordjagd

Die Indizes an der Wall Street haben zum Handelsauftakt am Dienstag überwiegend auf der Stelle getreten. Vor den mit Spannung erwarteten Quartalszahlen von Apple wagten sich Anleger nicht gross aus der Deckung, auch wenn einige weitere Unternehmensberichte bereits jetzt den Markt beschäftigten. Der Dow Jones Industrial lag im frühen Handel knapp mit 0,05 Prozent und 20 924,18 Punkten im Plus, während der breiter gefasste S&P 500 -Index mehr oder weniger unverändert bei 2388,05 Punkten stand.
02.05.2017 16:06

Bei den Technologiewerten markierten die Indizes zwar zu Handelsbeginn erneut Rekordstände, dann aber ging ihnen vor den nachbörslich erwarteten Apple-Zahlen schnell die Luft aus. Der Auswahlindex Nasdaq 100 stand zuletzt prozentual unverändert bei 5629,379 Punkten, nachdem er am Vortag schon einen starken Monatsauftakt erlebt hatte. In der Branche herrscht weiter Optimismus - auch wegen Apple . Vorschusslorbeeren trieben die Papiere des Smartphone-Giganten am Dienstag auf ein Rekordhoch bei 147,69 US-Dollar./tih/he

(AWP)