Aktien New York: Kaum bewegt im impulsarmen Handel

NEW YORK (awp international) - Nach leichten Verlusten am Vortag haben sich die US-Börsen am Donnerstag im frühen Geschäft nur wenig bewegt. Richtungweisende Impulse fehlten und zugleich waren die Handelsumsätze recht dünn.
29.12.2016 15:57

Der US-Leitindex Dow Jones Industrial rückte um 0,04 Prozent auf 19 841,49 Punkte vor, nachdem er zur Wochenmitte gut ein halbes Prozent verloren hatte. Es scheint, als hätten die Anleger vorerst das Interesse verloren, den Dow über die psychologische Marke von 20 000 Punkten zu treiben, die seit Mitte Dezember immer wieder im Fokus steht.

Der S&P 500 trat ebenfalls mit plus 0,04 Prozent auf der Stelle bei 2250,91 Punkten. Die Nasdaq-Indizes gaben moderat nach. Der Auswahlindex 100 büsste zuletzt 0,16 Prozent auf 4918,26 Punkte ein. Am Dienstag, dem ersten Handelstag nach dem verlängerten Weihnachtswochenende, hatte er allerdings bei rund 4992 Zählern ein Rekordhoch erreicht./ck/he

(AWP)