Aktien New York: Kaum Bewegung nach Rekordlauf am Vortag

NEW YORK (awp international) - Am New Yorker Aktienmarkt hat am Dienstag zum Handelsstart wenig Bewegung geherrscht. Nachdem der US-Leitindex Dow Jones zum Wochenauftakt bei 19'274 Punkten auf Rekordhoch gestiegen war, werde nun erst einmal durchgeatmet, hiess es mit Blick auf das kleine Minus von 0,07 Prozent auf 19'203,63 Punkte. Immerhin steht in der kommenden Woche die Leitzinsentscheidung der US-Notenbank Fed auf der Agenda. Eine Zinsanhebung wird nach zahlreichen erfreulichen Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten bereits allgemein erwartet.
06.12.2016 15:59

Der breiter gefasste S&P 500 gewann im frühen Handel 0,01 Prozent auf 2'205,01 Punkte. Der Technologiewerte-Index 100 rückte immerhin um 0,22 Prozent auf 4'788,42 Punkte vor.

Aktuell wird auf die Auftragseingänge der Industrie für den Oktober gewartet. Bereits veröffentlicht wurden neue Zahlen zur Produktivität der amerikanischen Wirtschaft und zur Handelsbilanz. Im dritten Quartal stieg die Produktivität nach einer längeren Durststrecke deutlich an. Das Defizit in der US-Handelsbilanz fiel indes im Oktober etwas grösser aus als erwartet.

ck/she

(AWP)