Aktien New York: Kursgewinne - Nordkorea tritt etwas in den Hintergrund

Die US-Aktienmärkte sind dank nachlassender Sorgen um den Konflikt zwischen den USA und Nordkorea erholt in die neue Woche gestartet. Der Dow Jones Industrial stieg im frühen Handel um 0,60 Prozent auf 21 989,41 Punkte. In der Vorwoche hatte der US-Leitindex mit etwas mehr als einem Prozent den grössten Wochenverlust seit März verzeichnet.
14.08.2017 16:06

Für den breiter aufgestellten S&P 500 ging es am Montag um 0,86 Prozent auf 2462,29 Punkte nach oben. Der technologielastige Nasdaq 100 stieg um 0,97 Prozent auf 5887,87 Punkte./edh/he

(AWP)