Aktien New York: Kursgewinne treiben Dow auf Rekordstand

NEW YORK (awp international) - Die US-Börsen haben am Dienstag ihren Rekordkurs wieder aufgenommen. Der Dow Jones Industrial erreichte im frühen Handel eine neue Bestmarke bei 19 986 Punkten. Zuletzt stand der US-Leitindex noch mit 0,50 Prozent im Plus bei 19 982,79 Zählern. Er pirschte sich damit bis auf wenige Punkte an die 20 000-Punkte-Marke heran, die er nach der Trump-Rally seit einigen Tagen vor Augen hat.
20.12.2016 16:07

Auch die übrigen Indizes präsentierten sich fest: Der breiter gefasste S&P 500 kletterte um 0,38 Prozent auf 2271,23 Zähler, ihm fehlen zum historischen Hoch aber noch wenige Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 verbuchte einen Aufschlag von 0,39 Prozent auf 4953,89 Punkte. Auch er hat eine neue Bestmarke in Griffnähe.

"Die Aktienmärkte nehmen die geopolitischen Bedenken gelassen hin", sagte Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets mit Blick darauf, dass es trotz des Anschlags in Berlin und des Attentats in Ankara zuvor auch an den Europa-Börsen und in Tokio freundlich zuging./tih/jha/

(AWP)