Aktien New York: Leicht negativer Wochenstart - Pfizer im Fokus

NEW YORK (awp international) - Wieder zunehmende Befürchtungen einer baldigen US-Zinserhöhung haben der Wall Street zum Wochenauftakt moderate Verluste eingebrockt. Aus Unternehmenssicht steht ein Milliardendeal in der Pharmabranche im Anlegerfokus: Der Viagra-Hersteller Pfizer will den Biopharmaspezialisten Medivation kaufen.
22.08.2016 16:26

Der Dow Jones Industrial sank am Montag im frühen Handel um 0,35 Prozent auf 18 486,83 Punkte und setzte damit seine leichte Abwärtsbewegung vom Freitag fort. Der marktbreite S&P-500-Index verlor 0,29 Prozent auf 2177,57 Punkte. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 büsste 0,04 Prozent auf 4804,063 Zähler ein./edh/mis

(AWP)