Aktien New York: Leichte Verluste - Debatte um Amtsenthebung von Donald Trump

Die anhaltende Diskussion über ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Donald Trump hat die Wall Street am Donnerstag leicht belastet. Der Dow Jones Industrial fiel um 0,04 Prozent auf 26 959,49 Punkte, nachdem er sich zur Wochenmitte noch etwas von den jüngsten Verlusten erholt hatte.
26.09.2019 16:08

Der marktbreite S&P 500 gab um 0,23 Prozent auf 2978,10 Punkte nach. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,55 Prozent auf 7760,60 Zähler bergab.

Der Whistleblower in der Ukraine-Affäre warf dem Weissen Haus Versuche vor, den Wortlaut eines Telefonats zwischen Trump und dem ukrainischen Wolodymyr Selenskyj geheim zu halten. Aus Sicht vieler Demokraten zeigt das vorliegende Gesprächsprotokoll, dass Trump mit Hilfe einer ausländischen Regierung seinem politischen Rivalen Joe Biden - dem wohl aussichtsreichsten demokratischen Präsidentschaftsbewerber für die Wahl 2020 - schaden und damit den Wahlkampf beeinflussen wollte. Die Demokraten im Repräsentantenhaus hatten am Dienstag Vorbereitungen für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Trump eingeleitet. Sie werfen ihm Verfassungsbruch vor und wollen nun den Wortlaut des Gespräches./la/he

(AWP)

 
Aktuell+/-%
DOW JONES30'930.52+0.38%
NASDAQ13'197.18+1.53%
DOW JONES30'930.52+0.38%
NASDAQ13'197.18+1.53%

Investment ideas