Aktien New York: Moderate Gewinne beim Dow - Nasdaq fällt weiter

NEW YORK (awp international) - Die Standardwerte an der Wall Street sind am Donnerstag freundlich in den Handel gestartet. Der Leitindex Dow Jones Industrial legte nach etwa einer halben Handelsstunde um 0,31 Prozent auf 19 181,96 Punkte zu, konnte damit aber zunächst nicht an seine jüngste Jagd nach historischen Höchstständen anknüpfen.
01.12.2016 16:18

Anleger gingen vor den am Freitag anstehenden Arbeitsmarktbericht vorsichtig zu Werke. Der besser als erwartet ausgefallene ISM-Einkaufsmanagerindex stützte den Markt aber zumindest leicht. Wie schon am Vortag blieben defensive Sektoren auf den Verkaufslisten, während Finanz- und vor allem Ölwerte zu den Gewinnern gehörten. Nach den von der Opec beschlossenen Förderkürzungen setzte der Ölpreis seinen Aufwärtstrend am Donnerstag weiter fort.

Für den breiter gefassten S&P 500 ging es knapp um 0,08 Prozent auf 2200,50 Punkte nach oben. Diverse Autowerte gehörten hier nach Absatzzahlen zu den Gewinnern. Technologiewerte standen derweil nicht hoch im Kurs der Anleger, wie der Auswahlindex Nasdaq 100 zeigt. Nach seinen deutlichen Abgaben vom Vortag fiel er nochmals um 0,47 Prozent auf 4788,36 Punkte./tih/tos

(AWP)