Aktien New York: Moderate Gewinne - Gespanntes Warten auf Brexit-Referendum

NEW YORK (awp international) - Die Anleger an der Wall Street haben sich einen Tag vor dem Brexit-Referendum in Grossbritannien eher zurückgehalten. Der Dow Jones Industrial stieg am Mittwoch um 0,30 Prozent auf 17 882,77 Punkte und der marktbreite S&P 500 rückte um 0,19 Prozent auf 2092,93 Zähler vor.
22.06.2016 16:21

Der technologiewertelastige Index Nasdaq 100 trat mit einem Miniplus von 0,02 Prozent auf 4414,401 Punkte nahezu auf der Stelle. Hier belastete ein Kursrutsch bei den Aktien des Elektroauto-Herstellers Tesla im Zuge milliardenschwerer Übernahmepläne.

Die Investoren warteten vor grösseren Engagements zunächst die Entscheidung über den Verbleib Grossbritanniens in der Europäischen Union (EU) an diesem Donnerstag ab, sagte ein Börsianer. Entsprechend gering seien die Handelsumsätze. Zuletzt habe der Optimismus zwar zugenommen, dass die Briten in der EU bleiben werden. Doch die Anleger wollten sich nicht zu weit aus der Deckung wagen./mis/jha/

(AWP)