Aktien New York: Moderate Verluste nach schwachen Wirtschaftsdaten

Die US-Börsen haben am Donnerstag nach einem freundlichen Handelsstart in die Verlustzone gedreht. Zum einen belasteten erneut negativ ausgefallene Konjunkturdaten. Zum anderen wirft der Notenbanken-Gipfel in Jackson Hole bereits seine Schatten voraus.
24.08.2017 16:15

Der Dow Jones Industrial knüpfte an seine Vortagesverluste an und sank um 0,11 Prozent auf 21 787,62 Punkte. Am Dienstag noch hatte der US-Leitindex mit einem Plus von 0,90 Prozent den grössten Tagesgewinn seit April verbucht.

Für den 500 Werte umfassenden S&P 500 ging es um 0,12 Prozent auf 2441,05 Punkte abwärts. Der technologielastige Nasdaq 100 gab um 0,24 Prozent auf 5837,49 Punkte nach./ck/das

(AWP)