Aktien New York: Moderates Plus vor Reden von Fed-Mitgliedern

Mit erneuten Rekordhochs einiger wichtiger Indizes sind die US-Aktienmärkte am Dienstag in den Handel gestartet. Investoren warteten auf neue geldpolitische Aussagen von US-Notenbankern, sagten Börsianer. Eric Rosengren, der Fed-Vorsitzende von Boston, und Robert Kaplan, der Fed-Vorsitzende von Dallas, könnten Hinweise darauf geben, wie schnell der Leitzins in den USA weiter angehoben wird.
09.05.2017 16:26

Der Dow Jones Industrial notierte im frühen Handel 0,14 Prozent höher bei 21 040,66 Punkten, nachdem er am Vortag kaum verändert geschlossen hatte. Der breiter gefasste S&P 500-Index stieg am Dienstag auf ein Rekordhoch bei 2403,87 Punkten. Zuletzt gewann er 0,16 Prozent auf 2403,18 Punkte. Auch der Technologieindex Nasdaq 100 erreichte kurz nach Eröffnung einen Höchststand bei 5691,21 Punkten. Zuletzt kletterte er um 0,52 Prozent auf 5688,46 Zähler nach oben./edh/he

(AWP)

Tweets zum WEF