Aktien New York: Neue Rekorde dank guter Unternehmenszahlen

Überwiegend starke Unternehmenszahlen haben die Rekordjagd an der Wall Street am Mittwoch weiter angetrieben. Sämtliche wichtige Indizes erreichten schon im frühen Handel erneut Bestmarken. Vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank Fed im späteren Tagesverlauf hielten sich die Kursgewinne allerdings in Grenzen. Erwartungsgemässe Daten vom amerikanischen Häusermarkt gaben den Aktienkursen keine zusätzlichen Impulse.
26.07.2017 16:14

Der Dow Jones Industrial gewann zuletzt 0,46 Prozent auf 21 713,53 Punkte. Damit knüpfte der US-Leitindex an seine Vortagsgewinne an. Gleiches galt für den breit gefassten S&P-500-Index , der um 0,12 Prozent auf 2480,18 Zähler vorrückte. An der zuletzt etwas schwächelnden Technologiebörse Nasdaq stieg der Nasdaq Composite um 0,27 Prozent auf 6429,21 Zähler, während der Auswahlindex Nasdaq 100 um 0,33 Prozent auf 5950,35 Punkte zulegte./gl/he

(AWP)