Aktien New York: Ölpreisschock stoppt Aufwärtstrend

Der Angriff auf saudi-arabische Ölanlagen am Wochenende hat den Aufwärtstrend an der Wall Street erst einmal gestoppt. Am Montag gab der US-Leitindex Dow Jones Industrial im frühen Handel um 0,33 Prozent auf 27 128,42 Punkte nach - vergangenen Donnerstag hatte er ein neues Rekordhoch nur knapp verpasst und am Freitag schon merklich an Schwung verloren.
16.09.2019 16:07

Die zuletzt schon schwächelnden anderen Indizes gerieten am Montag auch etwas unter Druck: Der marktbreite S&P 500 verlor 0,24 Prozent auf 3000,07 Punkte. Für den technologielastigen Nasdaq 100 ging es um 0,42 Prozent auf 7859,89 Zähler nach unten./gl/jha/

(AWP)