Aktien New York: Ölpreis und Hoffnung auf unveränderte Zinsen treiben

NEW YORK (awp international) - Steigende Ölpreise und die Hoffnung auf weiter niedrige Zinsen haben die New Yorker Börsen zum Handelsstart am Montag angeschoben. Zudem fielen jüngste Daten vom US-Häusermarkt besser als erwartet aus. In der ersten Stunde nach der Eröffnung gewann der Dow Jones Industrial 0,72 Prozent auf 18 253,54 Punkte. Am Freitag hatte der Leitindex ein halbes Prozent abgegeben, die vergangene Woche damit aber noch in positivem Terrain abgeschlossen.
19.09.2016 16:12

Der marktbreite S&P-500-Index stieg zum Wochenauftakt um 0,66 Prozent auf 2153,34 Zähler. Für den technologielastigen Auswahlindex Nasdaq 100 ging es um 0,49 Prozent auf 4841,84 hoch./ajx/jha/

(AWP)