Aktien New York: Präsident Trump hält Anleger bei Laune

An den Aktienbörsen der Vereinigten Staaten folgt weiter Rekord auf Rekord: Auch am Freitag erklommen die vier wichtigsten US-Indizes noch nie erreichte Höhen.
10.02.2017 16:28

Der Dow Jones Industrial legte im frühen Handel um 0,25 Prozent auf 20 223,77 Punkte zu. Der marktbreite S&P-Index gewann 0,18 Prozent auf 2312,09 Punkte und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 stieg um 0,11 Prozent auf 5217,85 Zähler.

Die Stimmung sei positiv, hiess es am Markt. Mit seinen Steuer-Ankündigungen sowie der Zusicherung gegenüber Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping, an der "Ein-China-Politik" festhalten zu wollen, habe Donald Trump die richtigen Töne getroffen. Auch das anberaumte Treffen mit dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe sorge für Optimismus. Die nicht ganz so gut wie erwartet ausgefallenenen Daten zum Verbrauchervertrauen der Universität Michigan konnten die Börsenlaune nicht trüben./ck/she

(AWP)