Aktien New York: Ruhiger Start trotz weiterer Rekorde

An der Wall Street haben es die Anleger am Donnerstag ruhig angehen lassen. Gleichwohl schafften es Dow Jones Industrial , S&P 500 und Nasdaq 100 abermals auf neue Höchststände.
23.02.2017 16:08

Der Leitindex Dow kletterte erstmals in seiner Geschichte über die Marke von 20 800 Punkten. Nach rund einer halben Stunde Handel lag er mit 0,15 Prozent im Plus bei 20 806,31 Punkten. Auftrieb gaben vor allem Kursgewinne bei Chevron und Exxon Mobil im Zuge des Ölpreisanstiegs.

Für den breiter gefassten S&P ging es um 0,10 Prozent auf 2365,27 Punkte nach oben. Der Technologie-Auswahlindex Nasdaq 100 lag nach höherem Start zuletzt allerdings mit 0,18 Prozent im Minus bei 5342,50 Punkten./ag/stb

(AWP)