Aktien New York: Ruhiger Wochenstart an der Wall Street

Am US-Aktienmarkt haben sich die Anleger zu Wochenbeginn fürs Abwarten entschieden. Die wichtigsten Börsenbarometer bewegten sich am Montag nur wenig vom Fleck. Hoffnung legen die Investoren vor allem in den bevorstehenden Auftakt der Berichtssaison, die im späteren Wochenverlauf mit ersten Resultaten aus dem Bankensektor ins Laufen kommt. Experten versprechen sich dann mehr Aufschluss über das globale Wirtschaftswachstum.
10.07.2017 16:23

Im frühen Handel stand der Dow Jones Industrial 0,01 Prozent im Minus bei 21'411,80 Punkten. Der marktbreite S&P-500-Index trat mit plus 0,01 Prozent auf 2'425,44 Punkte ebenfalls nahezu auf der Stelle. Unter den Technologiewerten legte der Nasdaq-100-Index um 0,09 Prozent auf 5'661,58 Punkte zu.

la/mis

(AWP)