Aktien New York: Schwaches Wirtschaftswachstum drückt Dow etwas ins Minus

NEW YORK (awp international) - Die im Frühjahr enttäuschend schwache US-Wirtschaft hat den Dow Jones Industrial am Freitag belastet. Das Bruttoinlandsprodukt war von April bis Juni auf das Jahr hochgerechnet nur um 1,2 Prozent gestiegen und blieb damit deutlich unter der Expertenschätzung von plus 2,5 Prozent.
29.07.2016 16:30

Der Dow fiel im frühen Handel um 0,39 Prozent auf 18 384,92 Punkte und verabschiedete sich damit weiter von seinem in der Vorwoche erreichten Rekordniveau. Der marktbreite S&P 500 gab um 0,19 Prozent auf 2165,89 Punkte nach.

Für den technologiewertelastigen Nasdaq 100 hingegen ging es um 0,07 Prozent auf 4724,85 Punkte nach oben. Hier stützten gute Quartalszahlen von Amazon und insbesondere von der Google-Mutter Alphabet ./la/he

(AWP)