Aktien New York: US-Börse legt wieder den Vorwärtsgang ein

Die Wall Street hat nach dem Rückschlag am Dienstag wieder an ihre jüngste Erholung angeknüpft. Angesichts der deutlichen Kursgewinne in Europa stieg der US-Leitindex Dow Jones Industrial am Mittwoch um 0,92 Prozent auf 26 200,79 Punkte. Der marktbreite S&P 500 gewann 0,83 Prozent auf 2924,54 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 zog um 1,04 Prozent auf 7744,11 Punkte an.
21.08.2019 16:34

Aktuell hoffen die Anleger auf konjunkturelle Unterstützung durch die US-Notenbank. Erste Hinweise darauf könnte im Handelsverlauf bereits die Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Fed-Sitzung liefern. Am Freitag dann wird Fed-Chef Jerome Powell die Eröffnungsrede des Notenbank-Symposiums in Jackson Hole im Bundesstaat Wyoming halten, von der ebenfalls Hinweise auf den geldpolitischen Kurs der Zentralbank erwartet werden./la/he

(AWP)