Aktien New York: Verluste - Geopolitische Risiken belasten

Befürchtungen über eine Verschärfung geopolitischer Konflikte haben die Anleger an den US-Aktienmärkten am Dienstag beunruhigt. Börsianer verwiesen auf den sich zuspitzenden Atomstreit zwischen den USA und Nordkorea sowie auf die gefährliche Lage im Syrien-Konflikt mit der Konfrontation zwischen Russland und den Vereinigten Staaten. Wichtige Konjunkturdaten stehen am Dienstag nicht auf der Agenda.
11.04.2017 16:32

Der Dow Jones Industrial sank im frühen Handel um 0,19 Prozent auf 20 617,77 Punkte, nachdem er zum Wochenauftakt nicht vom Fleck gekommen war. Der breiter gefasste S&P 500 verlor 0,34 Prozent auf 2349,06 Punkte. Der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 fiel um 0,51 Prozent auf 5393,92 Punkte./edh/he

(AWP)