Aktien New York: Weiter moderate Gewinnmitnahmen vor Fed-Protokoll

NEW YORK (awp international) - Vor der Veröffentlichung des US-Notenbankprotokolls herrscht an der Wall Street Vorsicht und Zurückhaltung. Erneut dominierten am Mittwoch leichte Gewinnmitnahmen die US-Börsen, zumal auch der Ölpreis der Marke WTI nach dem jüngst kräftigen Anstieg wieder schwächelt.
17.08.2016 15:59

Der Dow Jones Industrial sank in der ersten halben Stunde um 0,31 Prozent auf 18 494,94 Punkte. Der marktbreite S&P-500-Index verlor 0,25 Prozent auf 2172,64 Punkte und der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 büsste 0,23 Prozent auf 4786,16 Zähler ein. Nach der Rekordjagd der US-Börsen infolge kräftig gestiegener Ölpreise zu Wochenbeginn hatten die Anleger bereits am Vortag erst einmal Gewinne eingestrichen./ck/he

(AWP)