Aktien Schweiz Eröffnung: SMI legt moderat zu

Der Schweizer Aktienmarkt hat den Handel am Donnerstag wenig bewegt eröffnet. Der Leitindex tendiert rund 20 Punkte über dem Vortagesschluss. "Die aktuellen Krisen jagen den Anlegern keine Furcht ein", kommentierte ein Marktbeobachter das Geschehen an den europäischen Börsen. "Kaufen will aber auch kaum jemand." Viele warteten daher erst einmal an der Seitenlinie ab, ob die nächste Fahrt nach oben oder nach unten geht. Dazu passt, dass auch von den Weltbörsen frische Impulse fehlten.
20.09.2018 09:30

In Asien gab es am Donnerstag moderate Kursaufschläge, während in den USA tags zuvor der Leitindex Dow Jones Industrial wieder bis fast an sein Rekordhoch herangelaufen war. Der marktbreite S&P 500 scheut weiter vor einem neuen Höchststand zurück. Hierzulande steht derweil die Geldpolitik im Mittelpunkt: Die SNB gibt in Kürze ihre vierteljährliche Lagebeurteilung ab.

Der Swiss Market Index (SMI) gewinnt bis um 09.15 Uhr 0,25 Prozent auf 8'961,97 Punkte. Der 30 Aktien umfassende Swiss Leader Index (SLI) steht 0,26 Prozent höher bei 1'468,84 Zählern und der breite Swiss Performance Index (SPI) 0,17 Prozent bei 10'681,16 Stellen. Dabei sind unter den 30 wichtigsten Aktien sind 17 im Plus, 10 im Minus und 3 unverändert.

Deutlich unter die Räder kommen im frühen Handel erneut Adecco (-3,1% auf 52,50 Fr.). Die Titel waren am Mittwoch mit -6,2 Prozent deutlich abgestraft worden, nachdem das Unternehmen im bisherigen Verlauf des dritten Quartals langsamer gewachsen ist als zuletzt. Im Nachgang des Investorentags vom Vortag senkten zwei Institute das Rating.

Der Mainfirst-Analyst sagt neu "Underperform" und streicht auch das Kursziel auf 48 Franken. Die Gewinnwarnung für das dritte Quartal markiere in seinen Augen einen bedeutenden Trendwechsel in der Branche und für Adecco speziell.

Deutliche Gewinne verbuchen erneut CS (+1,7) und UBS (+1,3%), nachdem die Grossbanken bereits am Vortag mehr als 2 Prozent zugelegt haben.

Wenig bewegt zeigen sich Nestlé (+0,2%). Der Nahrungsmittelkonzern hat am Morgen den nächsten Schritt im laufenden Portfolioprozess angekündigt. Demnach wird nun das Hautpflegegeschäft der Division Skin Health auf den Prüfstand gestellt.

ys/cf

(AWP)