US-Anleihen: Etwas fester im frühen Handel

US-Staatsanleihen sind am Donnerstag mit Kursgewinnen in den Handel gestartet. Ein etwas stärker als erwartet ausgefallener Rückgang der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe konnte die Kurse nicht belasten. Im weiteren Handelsverlauf könnten noch Stimmungsdaten aus der US-Dienstleistungsbranche für neue Impulse am Rentenmarkt sorgen. Ausserdem werden Zahlen zum Auftragseingang in der Industrie erwartet.
03.08.2017 14:54

Zweijährige Anleihen verharrten bei 100 1/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,36 Prozent. Fünfjährige Anleihen gewannen 2/32 Punkte auf 100 9/32 Punkte. Sie rentierten mit 1,81 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere stiegen um 8/32 Punkte auf 101 4/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,24 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 24/32 Punkte auf 103 19/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,82 Prozent./jkr/tos/stb

(AWP)