US-Anleihen steigen

Die Kurse von US-Staatsanleihen haben am Freitag im frühen Handel in den längeren Laufzeiten zugelegt. Eine eher trübe Stimmung an den europäischen Aktienmärkten und die Aussicht auf einen schwächeren Auftakt an der New Yorker Aktienbörse habe für etwas Auftrieb gesorgt, hiess es von Marktbeobachtern.
01.12.2017 15:13

Im weiteren Handelsverlauf könnten US-Konjunkturdaten für neue Impulse sorgen. Auf dem Programm stehen Daten zur Stimmung der amerikanischen Einkaufsmanager in der Industrie, die vom amerikanischen Institut ISM veröffentlicht werden. Der ISM-Index wird an den Finanzmärkten stark beachtet.

Zweijährige Anleihen stagnierten auf 99 29/32 Punkten. Sie rentierten mit 1,79 Prozent. Fünfjährige Anleihen stiegen um 1/32 Punkte auf 99 11/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,13 Prozent. Richtungweisende zehnjährige Papiere gewannen 6/32 Punkte auf 98 25/32 Punkte. Sie rentierten mit 2,39 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von dreissig Jahren legten um 23/32 Punkte auf 99 4/32 Punkte zu. Sie rentierten mit 2,79 Prozent./jkr/bgf/jha/

(AWP)