Kontrollschild "VS 1" erzielt bei Versteigerung Rekordpreis

Das Kontrollschild "VS 1" ist für den Rekordpreis von 160'100 Franken versteigert worden. Damit ist es das teuerste Kontrollschild der Schweiz. Der letzte Bieter machte sein Angebot fünf Minuten vor Ende der Versteigerung.
14.03.2017 16:34

Das Kontrollschild löst damit die St. Galler Nummer "SG 1" ab, die 2013 einen Preis von 135'000 Franken erzielt hatte. Die Versteigerung übertraf die Erwartungen der Walliser Behörden bei weitem. Sie hatten mit 50'000 bis 70'000 Franken gerechnet.

Wer das Kontrollschild ersteigert hat, bleibt vorerst unklar. Die Online-Versteigerung lief anonym ab. Die Versteigerung hatte am 14. Februar begonnen und dauerte einen Monat.

(SDA)