Männer mit Softair-Pistole lösten Polizeieinsatz in Lausanne aus

Drei Männer mit einer Softair-Pistole haben am Freitag einen Polizeieinsatz in der Innenstadt von Lausanne ausgelöst. Sie wollten am Nachmittag ein Musikvideo drehen und die Softair-Pistole als Requisite nutzen.
24.02.2017 17:11

Der Alarm wurde kurz vor Mittag im Geschäfts- und Ausgehviertel Flon gegeben, wie die Lausanner Polizei angab. Die drei Schweizer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren wurden von der Polizei angehalten.

Noch ist unklar, ob sie strafrechtlich verfolgt werden. Ebenfalls geprüft wird, ob sie die Kosten des Polizeieinsatzes übernehmen müssen.

(SDA)