Mehr als 130'00 Teilnehmende bei LGBT-Parade in Taiwan

Farbenfrohe Bilder aus Taiwan: Mehr als 130'000 Menschen haben am Samstag in den Strassen der Hauptstadt Taipeh bei der alljährlichen Gay-Pride-Parade gefeiert.
27.10.2018 14:25

Nach Angaben der Veranstalter vom Samstag war dies die höchste Teilnehmerzahl seit der ersten Parade auf der Insel vor 16 Jahren. Die Veranstaltung für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern - auf Englisch LGBT abgekürzt - gilt als grösste in Asien.

Die Teilnehmer forderten Unterstützung für gleichgeschlechtliche Ehen und warben für die Teilnahme an den für den 24. November angesetzten Referenden für LGBT-Fragen. In insgesamt zehn Referenden sollen die Wähler in Taiwan unter anderem über gleichgeschlechtliche Eheschliessung und eine Liberalisierung des Lehrplans in Sexualfragen abstimmen.

2017 hatte Taiwans Verfassungsgericht die gleichgeschlechtliche Ehe erlaubt. Bei der Umsetzung gibt es aber wegen des starken Widerstands der konservativen Opposition kaum Fortschritte.

(SDA)