Mehrere Gasexplosionen nahe Boston - zwei Dutzend Häuser in Flammen

In der Nähe von Boston ist es zu mehreren Gasexplosionen in einem Wohngebiet gekommen. 20 bis 25 Häuser stünden in der Stadt Lawrence in Flammen, sagte Polizeichef Joseph Solomon am Donnerstag. Die Polizei von Massachusetts wies Bewohner an, ihre Häuser zu verlassen.
14.09.2018 00:32

Das Feuer sei so stark, dass man "noch nicht einmal den Himmel" sehen könne, sagte der Polizeichef. Rettungskräfte waren im Einsatz.

Die Zeitung "Eagle-Tribune" berichtete, mindestens ein Haus sei zerstört worden und andere hätten Feuer gefangen. Es habe ein Problem mit einer Gasleitung gegeben, die Wohnhäuser in Lawrence, North Andover und Andover versorgte. Anwohner hätten ihre Wohnhäuser räumen müssen. Unklar war zunächst, ob es Verletzte gab.

(SDA)