Mehrere leicht Verletzte: Selbstunfall eines VBZ-Busses

Mindestens vier Personen sind am späten Montagabend bei einem Unfall in Zürich leicht verletzt worden: Ein Bus der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) war im Zürcher Quartier Sihlfeld von der Strasse abgekommen und in einem Gebüsch gelandet.
21.11.2017 08:06

Die Stadtpolizei Zürich bestätigte am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur sda entsprechende Berichte verschiedener Online-Medien. Angaben zur Unfallursache sowie zur Zahl der Verletzten konnten noch keine gemacht werden.

(SDA)