Nach New Yorker Anschlag läuft Fahndung nach zweitem Usbeken

Nach dem tödlichen Anschlag in New York suchen die US-Behörden nach einem zweiten Usbeken. Auf einem am Mittwoch veröffentlichten Fahndungsplakat der Bundespolizei FBI hiess es, der 32-Jährige solle im Zusammenhang mit dem Anschlag befragt werden.
01.11.2017 23:25

Der 32-jährige Mukhammadzoir Kadirov werde gesucht, weil er "Informationen zu dem tödlichen Angriff" haben könnte, erklärte das FBI am Mittwoch. Kadirov stammt aus Usbekistan, von dort kommt auch der Fahrzeugattentäter Sayfullo Saipov.

Saipov hatte am Dienstag den Ermittlungen zufolge mit einem Kleintransporter auf einem Radweg in New York zahlreiche Fussgänger und Radfahrer umgefahren. Acht Menschen starben, mindestens elf wurden verletzt. Als er aus dem Wagen floh, wurde er nach Polizeiangaben niedergeschossen und festgenommen. Die Behörden gehen von der Tat eines Einzeltäters aus.

(SDA)