Neuenburger Jugendlicher steigt auf Zugwagen und erleidet Stromschlag

Ein Jugendlicher hat durch einen Stromschlag am Bahnhof in Cornaux NE am Donnerstagabend schwere Verbrennungen erlitten. Nach ersten Erkenntnissen dürfte er auf einen abgestellten Eisenbahnwagen gestiegen sein.
10.03.2017 11:14

Zum Unfall kam es am Donnerstag gegen 21.10 Uhr, wie die Neuenburger Polizei am Freitag mitteilte. Der verletzte Jugendliche wurde von einem Helikopter der Rega ins Universitätsspital Lausanne (CHUV) geflogen.

(SDA)