Philipp Scharrenberg ist Deutscher Meister im Poetry Slam

Philipp Scharrenberg von Wortgefecht aus Nürnberg ist Meister im deutschsprachigen Poetry Slam. Der 40-Jährige setzte sich am späten Freitagabend in Stuttgart im Einzelwettbewerb durch.
05.11.2016 09:09

Sein Text über "Mork der kleine Ork" und schwäbische Polizisten als Mischung von Improtheater und Poetry Slam brachte ihm in der ausverkauften Liederhalle die beste Wertung der Publikumsjury. Die höchste Einzelbewertung aus der Jury mit zwei Mal 10 Punkten erhielt am Abend sein Konkurrent Daniel Wagner aus Heidelberg: Der 32-Jährige punktete mit seinem Text über den Erfolg der AfD bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg.

Insgesamt hatten sich rund 110 Künstler seit dem 2. November in Einzelwettbewerben gemessen. Hinzu kamen Poetry Slams in Gruppen. Halbfinale und Finale finden heute Samstag statt. Vorderhand noch im Team-Wettbewerb ist das Schweizer Duo Zum Goldenen Schmied mit Laurin Buser und Fatima Moumouni

Die deutschsprachigen Meisterschaften fanden zum 20. Mal statt. Teilnehmer qualifizierten sich über vorausgegangene Wettbewerbe.

(SDA)