Politik

21.10.2017 16:53
Bei der Parlamentswahl in Tschechien gibt es nach ersten Teilergebnissen einen deutlichen Rechtsrutsch. Die populistische Protestbewegung ANO ("Ja") des umstrittenen Multimilliardärs Andrej Babis lag nach Schliessung...Weiterlesen...
21.10.2017 16:52
Zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien will die spanische Regierung die Regionalregierung absetzen und das Parlament in Barcelona auflösen. Das Hauptziel der geplanten Zwangsmassnahmen sind Neuw...Weiterlesen...
21.10.2017 16:51
Die FDP hat an der Delegiertenversammlung ihre drei Bundesräte - Johann Schneider Ammann, den scheidenden Didier Burkhalter und den designierten Ignazio Cassis - gefeiert. In den Reden wurde der Wert des Liberalismus...Weiterlesen...
Strassenbild in der spanischen Hauptstadt Madrid.
Aktualisiert um 16:34
Die spanische Zentralregierung hat die Übernahme der Regierungsgewalt in Katalonien und damit die Entmachtung der Separatisten eingeleitet.Weiterlesen...
In Tschechien sind ein Viertel der Stimmen ausgezählt.
21.10.2017 15:59
Bei der Parlamentswahl in Tschechien gibt es nach ersten Teilergebnissen einen deutlichen Rechtsrutsch.Weiterlesen...
Trader in der Börse in New York.
21.10.2017 14:05
MiFID II führt möglicherweise zu weniger Börsengängen in den USA, da Analysten nach Inkrafttreten der EU-Vorschriften im Januar vermutlich weniger kleinere Aktien abdecken werden.Weiterlesen...
US-Präsident Donald Trump während eines Interviews im Oval Office des Weissen Hauses in Washington.
21.10.2017 12:39
Bei der Suche nach einem neuen Chef für die US-Notenbank zieht Präsident Donald Trump nach eigenen Angaben die Bewerber Jerome Powell und John Taylor sowie Amtsinhaberin Janet Yellen in Betracht.Weiterlesen...
21.10.2017 12:12
(Ausführliche Fassung) - Die Katalonien-Krise tritt in eine entscheidende Phase: Die spanische Regierung ist am Samstag in Madrid zusammengekommen, um Zwangsmassnahmen gegen die Regionalregierung in Barcelona zu besch...Weiterlesen...
Janet Yellen ist seit 2013 Chefin der Federal Reserve.
21.10.2017 12:00
Die Chefin der US-Notenbank Fed Janet Yellen hat sich dafür ausgesprochen, angesichts der weiterhin niedrigen Inflation an Wertpapier-Kaufprogrammen und anderen unkonventionellen Mitteln festzuhalten. Weiterlesen...
Rote Fahnen auf den Tiananmen-Platz in Peking.
21.10.2017 10:29
Öffnung für ausländische Investoren, Abbau von Kreditrisiken, Umbau der Industrie: China will mit einer Reihe von Reformen das Wachstum seiner Wirtschaft sichern.Weiterlesen...
21.10.2017 09:42
Die spanische Regierung will am Samstag (10.00 Uhr) konkrete Massnahmen beschliessen, um die Pläne der katalanischen Führung für einen eigenen Staat zu stoppen. Dazu kommt das Kabinett unter Führung von Ministerpräsi...Weiterlesen...
21.10.2017 09:40
Bei der Suche nach einem neuen Chef für die US-Notenbank zieht Präsident Donald Trump nach eigenen Angaben die Bewerber Jerome Powell und John Taylor sowie Amtsinhaberin Janet Yellen in Betracht. Trump soll in den ko...Weiterlesen...
21.10.2017 09:40
Die US-Ratingagentur Fitch sieht die Kreditwürdigkeit Zyperns optimistischer als bisher. Sie hob die Bewertung der langfristigen Verbindlichkeiten an. Gründe seien die gute Konjunktur, sinkende Arbeitslosenzahlen, un...Weiterlesen...
Am Sitz der Europäischen Zentralbank in Frankfurt.
21.10.2017 09:08
Einige Geldpolitiker der Europäischen Zentralbank sehen im kommenden Jahr Spielraum für weniger als 200 Milliarden Euro an Käufen im Rahmen ihres Anleihekaufprogramms.Weiterlesen...
Blick auf die Figurengruppe auf dem Brandenburger Tor, einem der Wahrzeichen Berlins.
21.10.2017 08:11
Noch besteht nach den Bundestagswhalen von vor drei Wochen keine neue deutsche Regierung. Wirtschaftlich steht eine neue Administration aber so oder so vor grossen Aufgaben.Weiterlesen...
Xenia Sobtschak ist russische TV-Moderatorin sowie politische Aktivistin.
21.10.2017 05:20
Die Fernsehmoderatorin Xenia Sobtschak will den russischen Präsidenten Wladimir Putin bei der Wahl im kommenden Jahr herausfordern.Weiterlesen...
20.10.2017 21:18
(Ausführliche Fassung) - Im Streit zwischen der Zentralregierung Spaniens und der nach Unabhängigkeit strebenden Region Katalonien zeichnet sich eine Neuwahl des Regionalparlaments in Barcelona ab. Politiker der sozia...Weiterlesen...
20.10.2017 20:30
König Felipe VI. hat die Bestrebungen der Region Katalonien zur Loslösung von Spanien als "inakzeptabel" bezeichnet. Den Konflikt werde Spanien aber mit Hilfe "seiner rechtmässigen demokratischen Institutionen lösen"...Weiterlesen...
20.10.2017 19:43
US-Präsident Donald Trump zeigt sich optimistisch, dass die von ihm wiederholt als "ineffizient" und "zu bürokratisch" kritisierten Vereinten Nationen (UN) jetzt einen richtigen Weg einschlagen. "Ich habe ein Gefühl,...Weiterlesen...
20.10.2017 19:22
Die spanische Regierung will am Samstag (10.00 Uhr) konkrete Massnahmen beschliessen, um die Pläne der katalanischen Führung für einen eigenen Staat zu stoppen. Dazu kommt das Kabinett unter Führung von Ministerpräsi...Weiterlesen...
Blick auf Como, eine italienische Stadt in der Lombardei.
20.10.2017 19:11
Während die Investoren nervös auf das Gezerre um Katalonien blicken, strebt im Norden Italiens eine weitere wirtschaftsstarke Region nach mehr Selbstbestimmung.Weiterlesen...
20.10.2017 17:28
Seit der Zuspitzung der Katalonien-Krise Anfang Oktober haben 1185 Unternehmen ihren rechtlichen Sitz in andere spanische Regionen verlegt. Diese Zahl nannte am Freitag die Handelsregisterstelle in Madrid. Einen Reko...Weiterlesen...
20.10.2017 15:58
Trotz Widerständen aus anderen EU-Ländern will der französische Präsident Emmanuel Macron sein Vorhaben einer Besteuerung von Internet-Giganten vorantreiben. Er setze dabei auch auf die Zusammenarbeit mit Deutschland...Weiterlesen...
20.10.2017 15:53
Im Konflikt zwischen der spanischen Zentralregierung und Katalonien zeichnet sich eine Neuwahl des Regionalparlaments in Barcelona ab. Politiker der sozialdemokratischen PSOE und der liberalen Partei Ciudadanos nannt...Weiterlesen...
20.10.2017 15:40
(ergänzt nach Medienkonferenz) - Trotz boomender Baubranche verharren die Löhne der Bauarbeiter seit 2014 an Ort und Stelle. Dabei müssen sie heute mehr leisten als je zuvor. Das müsse sich dringend ändern, fordern di...Weiterlesen...
20.10.2017 15:18
Beim geplanten Einsatz von Zwangsmassnahmen gegen die katalanischen Separatisten geniesst die spanische Regierung einen breiten Rückhalt der Opposition. Alle Massnahmen seien in Absprache mit den Sozialisten (PSOE) u...Weiterlesen...
20.10.2017 14:36
(1. Zusammenfassung; neu mehr Details und Hintergrund) - Im Streit über den Brexit hofft die Europäische Union auf einen Durchbruch bis Dezember: Dann könnten Verhandlungen über einen neuen Handels- und Zukunftspakt z...Weiterlesen...
20.10.2017 14:36
Nach der Androhung von Zwangsmassnahmen hat die katalanische Unabhängigkeitsbewegung neue Protestaktionen gestartet, die auf die Wirtschaftskraft der Region zielen. Zahlreiche Menschen folgten am Freitag einem Aufruf...Weiterlesen...