Ägyptens Präsident Al-Sisi zu Gesprächen in Saudi-Arabien

Ägyptens Präsident Abdel Fatah al-Sisi ist am Sonntag zu offiziellen Gesprächen nach Saudi-Arabien gereist. Der saudische König Salman empfing Al-Sisi in der Hauptstadt Riad, wie die staatliche saudische Nachrichtenagentur SPA berichtete. Bei den Gesprächen gehe es um die Verbesserung der strategischen Beziehungen beider Länder, teilte das Büro des ägyptischen Präsidenten mit.
23.04.2017 14:56

Demnach geht es vor allem um den Kampf gegen den Terrorismus. Der Besuch ist eine Reaktion auf ein Treffen der beiden Staatsoberhäupter am Rande eines Treffens der Arabischen Liga im vergangenen Monat in Jordanien. Zuletzt hatte es immer wieder Unstimmigkeiten zwischen Ägypten und Saudi-Arabien gegeben./sus/DP/fbr

(AWP)