Biden: Konjunkturabsturz in den USA ist Trumps Schuld

Der designierte Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten, Joe Biden, hat Donald Trumps Versagen als Staatschef für die beispiellose US-Wirtschaftskrise verantwortlich gemacht. Wenn der Präsident zu Beginn der Corona-Pandemie "sofort und entschlossen" gehandelt hätte, hätten Zehntausende Menschen nicht sterben müssen und Millionen Amerikaner hätten ihren Job nicht verloren, erklärte Biden am Donnerstag. "Die Tiefe der wirtschaftlichen Verheerung, die unser Land erfährt, ist nicht dem Handeln Gottes geschuldet, sondern dem Versagen der Führungsstärke des Präsidenten", erklärte er. Trump bewirbt sich im November um eine zweite Amtszeit./jbz/DP/he
30.07.2020 18:43

(AWP)