Brexit-Verhandlungen - Britische und europäische Unterhändler nähern sich Entwurf für Deal an

Die Verhandlungsführer von Grossbritannien und der Europäischen Union in Brüssel haben sich einem Entwurf für ein Brexit-Abkommen angenähert, erklärten zwei EU-Vertreter.
16.10.2019 06:00
Getrennte Wege: Grossbritannien entscheidet sich gegen die EU-Mitgliedschaft.
Getrennte Wege: Grossbritannien entscheidet sich gegen die EU-Mitgliedschaft.
Bild: Bloomberg

Die Gespräche seien noch nicht abgeschlossen, und es könnten noch Probleme aufkommen, hiess es. Es gebe jedoch klare Hinweise darauf, dass Mittwochmorgen ein Gesetzestext-Entwurf den Delegationen der Länder vorgestellt werden könne, erklärte ein EU-Diplomat.

Das Pfund stieg nach den Berichten von Bloomberg am Dienstag um bis 1,2 Prozent auf 1,2756 Dollar, den höchsten Stand seit fast vier Monaten.

Premierminister Boris Johnson muss sich nach wie vor die Unterstützung des britischen Parlaments für die Vereinbarung sichern. Jedes Entgegenkommen Johnsons gegenüber Brüssel, um eine Vereinbarung zu erzielen, muss auch die Zustimmung der Democratic Unionist Party (DUP) erhalten, von deren Unterstützung Johnson im Parlament abhängig ist.

(Bloomberg)

 
Aktuell+/-%
EUR/GBP0.9159-0.04%

Investment ideas